⛄ Winterverkauf : 2 gekauft = ein drittes GRATIS ⚡

Alles, was Sie über Ökolabels wissen müssen

Um uns zu helfen, besser zu konsumieren, gibt es viele Labels und Zertifizierungen . Bioprodukte, Unternehmen mit positivem Einfluss auf die Umwelt, natürliche Inhaltsstoffe... Ob bei Lebensmitteln, Kosmetika oder Textilien, manchmal ist es schwer, klar zu sehen. 

Bienenwickel-Etikett Bio

Wollen Sie mehr wissen? Zurück zu den verschiedenen Öko-Labels.

Globale Zertifizierungen

Lebensmittel, Kosmetika, Reinigungsmittel, Textilien... In allen Ländern gibt es viele Labels und Zertifizierungssysteme für verschiedene Produktkategorien. Hier sind diejenigen, die in Frankreich am bekanntesten sind.

NF-Umgebung

NF Environnement wurde 1991 gegründet und ist ein französisches Umweltzeichen, das alle Arten von Produkten betrifft. Diese Zertifizierung, ausgestellt von Afnor, analysiert die ökologischen Auswirkungen eines Produktes über seinen gesamten Lebenszyklus. Die berücksichtigten ökologischen Kriterien sind:


  • die Wiederverwertbarkeit des Produkts ;
  • seine Wirksamkeit;
  • die Abwesenheit von Schwermetallen;
  • eingeschränkteVerpackung ;
  • die Abwesenheit von Gefahrstoffen.

Der Standard des Umweltzeichens garantiert somit die geringe Umweltbelastung eines Produktes und deckt mehr als zwanzig Produktkategorien ab.

Europäisches Umweltzeichen

Das Europäische Umweltzeichen ist die bisher einzige offizielle Zertifizierung, die von allen Ländern der Europäischen Union genutzt werden kann. Diese Kriterien sind denen sehr ähnlich, die das französische Label NF Environnement berücksichtigt. Dieses Label garantiert bei etwa zwanzig Produktkategorien eine geringe Umweltbelastung

Ökologischer Landbau (bekannt als AB)

Das AB-Label bescheinigt, dass das Produkt aus ökologischem Landbau stammt, gemäß den Kriterien Frankreichs. Nämlich, dassmindestens 95% der Inhaltsstoffe bio-zertifiziert sein müssen. Es garantiert auch, dass das Produkt keine chemisch-synthetischen Elemente in Lebensmitteln und Kosmetika enthält.

Ecocert

Ecocert ist eine unabhängige Organisation, die 1991 in Frankreich gegründet wurde. Dieses Label zertifiziert Organisationen mit positivem ökologischem und sozialem Einfluss, indem es die Zusammensetzungen und Verpackungen zahlreicher Produktkategorien analysiert.


Ecocert bescheinigt, dass :

  • Ressourcen verantwortungsvoll und nachhaltig genutzt werden;
  • das Produkt enthält keine GMOs, synthetischen Duftstoffe, Parabene oder Farbstoffe;
  • die biologische Vielfalt respektiert wird;
  • Die Verpackung ist begrenzt und recycelbar.

Produkte mit dem Ecocert-Label werden regelmäßig neu bewertet , um sicherzustellen, dass sie diese Kriterien weiterhin erfüllen.

Natur & Fortschritt

Nature & Progrès ist eine private Zertifizierung des ökologischen Landbaus. Es ist jedoch strenger und rigoroser als das AB-Label, da es garantiert, dass :

  • alle Zutaten sind aus biologischem Anbau ;
  • das Unternehmen ist Teil eines nachhaltigen Entwicklungsansatzes und achtet auf soziale Kriterien;
  • die Produkte sind frei von GMOs und Palmöl.

Das Label Nature & Progrès betrifft Kosmetika, Lebensmittel und Reinigungsprodukte.

Kosmetische Zertifizierungen

Hier finden Sie die gängigsten Etiketten und Zertifizierungen für kosmetische Produkte.

Cosmébio

Cosmébio ist ein 2002 geschaffenes Umweltzeichen, das nur Kosmetikprodukte betrifft. Produkte, die dieses Etikett tragen, müssen :

  • enthalten mindestens 95 % an Inhaltsstoffen natürlichen Ursprungs;
  • mindestens 10 % AB-Bestandteile enthalten;
  • GVO-frei sein , frei von Petrochemikalien, Parfüm und synthetischen Farbstoffen;
  • nicht anTieren getestet werden;
  • von einem Unternehmen hergestellt werden , das die Umwelt respektiert und weniger umweltschädliche Produktionsmethoden einsetzt;
  • über wiederverwertbare oder biologisch abbaubare Verpackungen verfügen, um das Abfallaufkommen zu begrenzen.

Slow Cosmetics

Slow Cosmetics ist ein Kosmetiklabel, das die Maßnahmen von Kosmetikunternehmen analysiert.


Über die Zusammensetzungen hinaus bewertet Slow Cosmetics:

  • denökologischen Aspekt der Produkte, von der Herstellung bis zum Vertrieb;
  • derGesundheitsaspekt und die Abwesenheit von für den Menschen gefährlichen Substanzen;
  • dervernünftige Aspekt des Unternehmens, das kein Greenwashing betreiben sollte;
  • denIntelligenz-Aspekt der Marke, der den Konsum nicht forcieren sollte.

Natrue

Das 2008 geschaffene Label Natrue hat heute 3 Anforderungsstufen an kosmetische Produkte:

  • Naturkosmetik, die bescheinigt, dass das Produkt ein Minimum an natürlichen Inhaltsstoffen enthält;
  • Naturkosmetik teilweise Bio, was bescheinigt, dass das Produkt mindestens 15% natürliche Inhaltsstoffe und maximal 15% verarbeitete Naturstoffe enthält ;
  • Bio-Kosmetik, die bescheinigt, dass das Produkt mindestens 20 % unverarbeitete natürliche Inhaltsstoffe und nicht mehr als 15 % verarbeitete natürliche Inhaltsstoffe enthält.

Textil-Zertifizierungen

Hier finden Sie die gängigsten Etiketten und Zertifizierungen für Textilprodukte.

GOTS

GOTS, was für "Global Organic Textil Standard" steht, ist ein 2008 geschaffenes Label, das nur Produkte aus Baumwolle, Hanf, Seide oder Wolle betrifft. Ein Produkt mit dem GOTS-Siegel garantiert:


  • Mindestens 70 % der verwendeten Fasern sind organisch und natürlich;
  • dieAbwesenheit von GVOs;
  • die Beschränkung der Verwendung von gesundheitsgefährdenden Stoffen oder die Erhaltung des Planeten.

Öko-Tex

Wir sehen es immer öfter auf unserer Kleidung: Das Öko-Tex Label bescheinigt, dass der Stoff gesundheitlich unbedenklich ist. Das Produkt wird in jeder Phase der Verarbeitung kontrolliert, von den Rohstoffen bis zu den Garnen und Farbstoffen.


Das Herstellungsverfahren und die verwendeten Materialien müssen :

  • Respektieren Sie die Umwelt ;
  • keine Pestizide oder als schädlich bekannte Substanzen enthalten.

Es gibt 3 Stufen der Öko-Tex Zertifizierung:

  • Öko-Tex Standard 100 : Das Endprodukt enthält keine umwelt- und gesundheitsschädlichen oder toxischen Produkte;
  • Öko-Tex Standard 1000 : Das Produkt wurde nach genauen sozialen und ökologischen Standards hergestellt;
  • Öko-Tex Standard 100plus: Das Produkt ist mit den Labels Öko-Tex Standard 100 und Öko-Tex Standard 1000 ausgezeichnet.

My Little Bee Zertifizierungen

Bei My Little Bee haben wir uns verpflichtet, Ihnen gesunde, ökologische und praktische Produkte anzubieten. Deshalb verwenden wir Qualitätsrohstoffe.


  • Der Stoff, den wir für unsere Bee Wraps verwenden, besteht aus GOTS-zertifizierter Bio-Baumwolle.
  • Unsere waschbaren Schwämme werden aus Bio-Baumwolle hergestellt , die nach GOTS, Öko-Tex Standard 100 und Ecocert zertifiziert ist.
  • Unsere Seifen sind biologisch, garantiert ohne Palmöl, hergestellt in Frankreich und zertifiziert von Slow Cosmetics und Nature & Progrès.

Wir hoffen, dass dieser Artikel Ihnen geholfen hat, die verschiedenen Zertifizierungen ökologischer Produkte, die es gibt, zu verstehen. Früher auf die Produktzusammensetzung fokussiert, berücksichtigen diese Labels heute mehr und mehr globale Umwelt- und Sozialkriterien. Lernen Sie, wie Sie deren Logos erkennen können!

Entdecken Sie unser Ecological Dishes Kit

Um mehr darüber zu erfahren

Entdecken Sie unser Bee Wrap

Um mehr darüber zu erfahren

Entdecken Sie unser Ecological Dishes Kit

Um mehr darüber zu erfahren

Entdecken Sie unser Bee Wrap

Um mehr darüber zu erfahren